Video

Day 2, This Christmas by JYP Nation

Hier gehts zum deutschen Text

If you are talking about major K-pop companies you can’t get around JYP Entertainment which belongs to the top three K-pop companies out there. In 2010 they released this track simply titled This Christmas which is performed by JYP‘s artists: Miss A, 2PM, 2AM, Wonder Girls, San-E, Joo, J.Lim and the company boss himself: J.Y. Park. It is a song which shouldn’t be missed in any K-pop Christmas playlist, although

I have to say, to me the track tries too hard to be catchy. Yet, it is nice to have it run in the background while wraping presents and the smooth singing connects well with the short rap passages. The song again is about not wanting to be alone on Christmas. As described in Why Koreans Take WHAM Seriously celebrating Christmas means to many young Koreans spending time with your sweetheart and if you don’t have one, go get one. The group pressure is on – being alone on Christmas is just a little pathetic. I believe this main topic will be themed in most songs in this K-pop Christmas Calendar.

The concept of the video is a nice idea of having a fan (or friend) over at JYP Nation‘s house on Christmas. The guest is a person behind the camera (we can only see his hands interacting with the idols) which suggests the viewer being the actual visitor. By that we get a look behind the scenes of JYPEntertainement and get a glimpse of the private lives of the idols. The many idols are merryly shown as a joyful unit which is open and friendly and portrays their family-like relationship which is a typical ideal image for Korean companies. They are partly casualy dressed while preparing their Christmas party which gives them a more down-to-earth and approachable image for their visiting fan and so he (or we) can easily join in. The JYP Nation members do their best to have a good time with their visitor, take care of him (you don’t get a candy offer from the CEO of JYP everyday), fool around and Nichkhun even hands out a present – wow, who doesn’t want a present from the K-pop Prince of Thailand? Well, the present inside isn’t a diamond ring, but a little reminder of what the connection between artists, their company and fans is all about: team play.

To me the video is actually the strong point of This Christmas and holds it alive. Taking video and song apart leaves each a little weak on its own. The scenery of having fun with these artists in a casual atmosphere is a nice idea and the music underlines the joyful mood. Even if you are not familiar with these idols, they manage to portray a merry time for a little while.

Get the full K-pop Christmas Calendar.


Back to top

~*~
image

Wenn es um die Top-Unternehmen in der K-Pop Industrie geht, dann darf JYP Entertainment auf keinen Fall fehlen. In 2010 hat dieses Star-Unternehmen seine Künstler (Miss A, 2PM, 2AM, Wonder Girls, San-E, Joo, J.Lim und den Chef persönlich, J.Y. Park) zusammen getrommelt und diese Single mit dem schlichten Title This Christmas veröffentlicht. Der Song sollte in keiner Playlist fehlen in der auch K-Pop vorkommt, einfach nur weil ziemlich bekannte Star mitwirken, allerdings muss ich sagen, dass an manchen Stellen der Ohrwurm doch arg gewollt ist. Aber Weihnachtslieder sind ja selten zum richtig Reinhören gedacht, sondern eher als stimmungsvolle Hintergrundmusik. Das schafft das Lied in angemessener Weise, gerade auch weil der Übergang zwischen Gesang und Rap Einlagen nicht ganz so aprupt ist. Das Thema ist mal wieder “Bloß nicht alleine sein an Weihnachten” – ein Prinzip, dem viele jungen Koreaner gerne nachgehen und sich dazu einen Partner ans Land ziehen. Mehr dazu im Post Why Koreans Take WHAM Seriously, den ich wohl auch langsam mal ins Deutsche übersetzen könnte. Da das Thema wohl bestimmend ist für K-Pop Lieder zu dieser Jahreszeit, wird es in diesem Adventkalender wohl noch öfters auftauchen.

In dem Musikvideo dreht sich alles um einen Fan oder einen Freund, der bei JYP Nation zu Hause anklopft und mit ihnen gemeinsam Weihnachten feiert. Dabei sehen wir die Szenen durch die Kamera, da der Besucher hinter der Kamera steht oder die Kamera ist. Somit bekommt der Zuschauer den Eindruck, er selbst wäre eigentlich der Gast, der mit den Idols feiern kann. Wir werden hinter die Kulissen von einem Fotoshooting geführt und können die Stars hautnah erleben. Die JYP Nation wird als ein fröhlicher, verschworener Haufen vorgestellt, die in festlicher und vor allem familiärer Manier feiert. Dabei wird ein ganz typisches Verständnis von koreanischen Unternehmen gezeigt, die sich als eine zweite Familie ihrer Angestellten sehen und dementsprechend vertraut miteinander sind. In diese, nun eigentlich geschlossene Einheit, können wir eintreten und merken, dass die Idols ja eigentlich “total normal sind”. Sie stören sich gar nicht an ihrem Besuch und lachen und albern in Pyjama, Schlabberpulli und Jogginghose mit uns – dem Fan / Besucher – herum. Wir bekommen nicht nur Süßigkeiten vom JYP Chef angeboten, sondern Sänger Nichkun (genannt der thailändische K-Pop Prinz) hat sogar an ein Geschenk für uns gedacht. Ein Bein scheint er sich dafür zwar nicht ausgerissen zu haben, aber die Botschaft ist klar: du, ich, alle Künstler von JYP, das Unternehmen und alle Fans schweißt das Team Play zusammen.

Meiner Meinung nach kann das Lied nicht ohne das Video und andersrum. Beide sind alleine nicht stark genug, um die Botschaft angemessen zu vermitteln, aber gemeinsam bilden sie eine gute Einheit. Die Stars in eine eher privaten Atmosphäre zu setzen in der man als Normalo einfach Teil haben kann, ist eine nette Idee zu Weihnachten und rundet die Stimmung in dem poppigen Lied ab. Auch wenn ihr nicht mit den ganzen Gesichtern vertraut seid, sorgt das Lied und das Video für ein nettes Intermezzo im Alltag.

Hier gehts zum gesamten K-pop Christmas Calendar.

Zum Anfang

Advertisements

2 thoughts on “Day 2, This Christmas by JYP Nation

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s