Video

Day 14, White Winter by Kim Bum Soo & Lena Park

Zum deutschen Text

Not only English Christmas carols are remade every holiday (such as Baby It’s Cold Outside), but also Korean classics. Kim Bum Soo and Lena Park (also known as Park Jung Hyun) remade the 90s hit White Winter. Both singers give White Winter – originally performed by Mr. 2 – a fresh and modern sound. It’s the third time Kim Bum Soo and Lena Park teamed up in 2012, and their remake is joined by a music video. Lena Park was born and raised in the USA and won several competitions in her childhood, showing her early interest in singing. She struggled with Korean language in the beginning of her career, but finally became satisfied with her language level to confidently sing in both languages. She is an active soloist singer, but also known as a collaboration favorite. Kim Bum Soo, on the other hand, is known for his smooth vocals in Korea and his R&B fitting voice has made its way into many K-dramas. His most known song is I Miss You (보고싶다 /bogo shipda/) of the K-drama Stairway to Heaven.

Although both singers can perform emotive ballads 24/7, White Winter has an up-beat melody, even though the lyrics are kind of sad. The narrator has mixed feeling after he or she saw is past partner in love with another person. He realizes he finally has to say goodbye to the past, but this harsh reality troubles him as he is not ready yet. At least he wants time for his wounds to heal until he can love again, and wishes his partner would feel the same. As this is not the case he’ll wait “until the tears of longing fall down for all the moments I stood alone in the snow”.

Get the full K-pop Christmas Calendar.


Back to top

~*~

Nicht nur englische Weihnachtslieder werden jedes Jahr neuaufgelegt (so wie Baby It’s Cold Outside), sondern auch koreanische Klassiker, so wie Kim Bum Soo und Lena Park (auch bekannt als Park Jung Hyun) das mit dem 90er Hit White Winter gemacht haben. Im Original von Mr.2 gesungen, bekommt White Winter einen frischen und modernen Sound durch die beiden. Es ist bereits das dritte Mal in 2012, dass Kim Bum Soo und Lena Park zusammenarbeiten, und dieses Mal ist auch eine MV dabei.

Lena Park ist in den USA groß geworden und hat mit ihrem Talent während ihrer Kindheit diverse Preise abgegraben. Die koreanische Sprache fiel ihr am Anfang schwer, doch sie konnte sich immer mehr damit anfreunden und singt nun auf Englisch und Koreanisch. Lena Park ist als Solistin bekannt, wird aber immer gerne für musikalische Kollaborationen gebucht. Kim Bum Soo wiederum ist für seine weiche Stimme in Korea beliebt, denn sie passt perfekt zu den Soundtracks der K-Dramas. I Miss You (보고싶다 /bogo shipda/) aus dem K-drama Stairway to Heaven gehört zu seinen bekanntesten Werken.

Obwohl die beiden Sänger den ganzen Tag lang nur emotionale Balladen singen könnten, hat White Winter eine fröhliche Melodie, auch wenn die Lyrics etwas traurig sind. Der Erzähler kämpft mit seinen Gefühlen, nachdem er ihren oder seinen Ex mit einer oder einem neuen gesehen hat. Ihm wird klar, dass er endgültig mit der Vergangenheit abschließen muss, ist aber noch nicht soweit sich dem zu stellen. Er wünscht sich Zeit bis seine Wunden verheilen und hätte gerne, dass sein Ex das eben so sehen würde. Da dem aber nicht so ist, wartet er eben „bis die Tränen der Sehnsucht verschwinden, die jedes Mal aufkommen, wenn er alleine im Schnee steht“.

Hier gehts zum gesamten K-pop Christmas Calendar.

Zum Anfang

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s