Video

Day 24, Jingle Bells by The Barberettes

Klick zum deutschen Text

Christmas Eve is here and Santa is coming to town tonight in Germany! It’s the last day on the Kpop Christmas Calendar in 2016 and thank you all for staying tuned till the end 🙂 Tonight is going to be a festive eve and I hope you all celebrate Christmas Eve and Christmas Day tomorrow in the happy way you do in your country. The Christmas Calendar says goodbye swinging with a really jolly and bouncy version of the carol classic Jingle Bells. However, this is not any version of Jingle Bells, it’s the three charming ladies of the time slip group The Barberettes who reproduce the sounds of the 50s and 60s in their music.

The Barberettes started off as singing for fun, but quickly found an audience in Hongdae – the artistic district of Seoul. The girls describe their music style as “Korean doo-wop done in the 21st century”. As in Jingle Bells, they have an a capella style, usually sing with one micro and jazz up their singing with instrumental gimmicks. The Barberettes have worked as backup vocalists for many idols such as BoA, Brown Eyed Girls, Lena Park, Fly to the Sky or Dynamic Duo. Their Christmas album The Barberettes Carol: Hun Hun Christmas from which Jingle Bells is taken from, features other fun carols with the swinging vibes of The Barberettes. Jingle Bells is a fun mixture of East meets West, funky and festive tunes and the video matches perfectly the Christmas mood. This being said, have a Merry Christmas!

Get the full K-pop Christmas Calendar.


Back to top

~*~

Es ist Heilig Abend und das Christkind hat sicher schon alle Hände voll zu tun! Das heißt aber auch, dass es der letzte Tag in K-Pop Adventkalender 2016 ist. Ich freue mich über jeden, der bis zum Ende durchgehalten hat 🙂 Ich hoffe, wo auch immer ihr seid, dass ihr Weihnachten auf eure Weise schön verbringt und eine tolle Zeit habt. Der Adventkalender verabschiedet sich mit einer stimmungsvollen und fetzigen Version des Klassikers Jingle Bells. Die drei charmanten Damen des Time-Slip-Trios The Barberettes haben dem Lied ihre Interpretation der 50er und 60er Jahre gegeben.

Zu Beginn ihrer Karriere haben The Barberettes nur aus Spaß musiziert, bis sie im Künstlerviertel von Seoul, Hongdae, ein breitere Publikum gefunden haben. Die Mädels beschreiben ihren Stil als „ein koreanisches Doo-Wop des 21. Jahrhunderts“. Wie ihr auch in Jingle Bells hören könnt, haben die drei einen A Capella Stil, bei dem sie gewöhnlich zusammen an einem Mikro singen und mit Requisiten ihre Stücke aufpeppen. The Barberettes haben aber auch als Back-up Vocals für bekannte Sänger gesungen, wie etwa BoA, Brown Eyed Girls, Lena Park, Fly to the Sky oder Dynamic Duo. Auf ihrem Album The Barberettes Carol: Hun Hun Christmas – zudem auch Jingle Bells gehört – findet ihre noch weitere witzige Weihnachtslieder-interpretationen. Jingle Bells ist für mich eine pfiffige Kombi aus westlicher und „fernöstlicher“ Musik. Es ist einfallsreich, dynamisch und bringt garantiert gute Laune für Weihnachten. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!

Hier gehts zum gesamten K-pop Christmas Calendar.

Zum Anfang

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s