Author’s Profile

여러분, 안녕하세요~ 애리예요.

Zum deutschen Text

Hello fellow adventurers,

I am Eri, a social anthropologist (SoAn) from Germany, born in the year of the snake. To those not knowing what SoAn is, easily speaking it’s exploring foreign cultures and societies, and figuring out or trying to understand their dynamics and way of life. I am  also an intercultural coach – meaning I’m teaching intercultural awareness – and researcher on East Asia, especially South Korea (SK).

As I was always drawn to (East) Asia and especially to Korea, I decided to set up my camp in South Korea’s unpredictable capital Seoul and explore the Korean way of life first handed, getting rid of any straights of the armchair-anthropologist-image there might be. However, surviving the jungle of Korean daily life and „collecting data“ has left me with lots of fun impressions, informative insights and head-shaking. I want to share my experience and knowledge on this blog and trigger your interest for SK and East Asia. So let give you some insight into Korean uniquenesses like Media&K-pop, Beauty&Trends, Special Days&Festivities, Taste&Flavor or other Cultural Curiosities.

My Travel Notes section is a tough one on me, as writing down my very, very personal  collected experience and material or editing pictures isn’t easy. I’ll work on that, I swear!

Peek into East Asia is a commentary section which deals with current news on Korea, Japan and greater China. I get the concerning information from articles, videos or images found on the internet or in newspapers; so these are not necessarily my own experiences. This part can be either influenced by personal opinion (which is the point of a comment) or just remain as an informative statement from the concerning source. This blog is in English, however, I try to translate some posts into German: Post auf Deutsch.

If you want to be up-dated with more bits and bobs on Korea, pass by my Twitter: eridescent28

Disclaimer: Eventhough some cultural straights are supported by scientific research, this blog is based on my personal experiences, so they don’t have to correspond with your own and in no way can be generalised. Please also take note that I do have a sarcastic writing style and like to draw an exaggerated picture on matters to make the core point more understandable.


Back to top

~*~

Hallo liebe Abenteurer,

ich heiße Eri, bin eine Sozialanthropologin (SoAn) aus Deutschland und stehe unter dem Schutz des Sternzeichens Schlange. Für diejenigen, die nicht wissen was SoAn ist, runtergebrochen ist es die Wissenschaft des kulturell Fremden. Sozialanthropologen erforschen anderen Kulturen und Gesellschaften und versuchen deren Dynamiken und Lebensweisen nachzuvollziehen. Außerdem bin ich Interkulturelle Trainerin – kurz: ich gebe Seminare zur Kultursensibilisierung – und wissenschaftliche Forscherin mit dem Schwerpunkt Ostasien, vor allem aber Südkorea (SK).

Ich war schon immer sehr (Ost-)Asien afin und habe daher die Chance genutzt Korea hautnah zu erleben und mein Forschungslager in der unbrechenbaren Hauptstadt Südkoreas – Seoul – aufgeschlagen. Ihr seht also, ich nutze jede Gelegenheit das Image vom theoretisch denkenden, weltfremden Lehnstuhl-Anthropologe nicht gerecht zu werden! Aber natürlich hat das Überleben im koreanischen Jungelalltag und das „Sammeln von Daten“, verschiedene Spuren hinterlassen: lustige, krasse, informative, aber auch manches Kopfschütteln. Mit diesem Blog möchte ich mein Wissen und meine Eindrücke über Korea anderen näher bringen und damit das Interesse an Korea und Ostasien steigern. Also lasst mich euch „typische“ koreanische Eigenheiten erklären, wie Media&K-pop, Beauty&Trends, Special Days&Festivities, Taste&Flavor oder andere Cultural Curiosities.

Ich muss gestehen, dass mir meine Reisenotizen (Travel Notes) sehr, sehr schwer fällt, weil ich hier sehr persönliche Materialien und Erfahrungen teilen möchte. Deswegen ist der Teil sehr unausgereift, ich werde aber daran arbeiten. Versprochen!

Der Bereich Peek into East Asia ist eine Kommentar Kolumne. Hier findet ihr aktuelle Infos und Nachrichten aus und über Korea, Japan und Großraum China. Es handeln sich dabei um Artikel, Videos oder Fotos, die ich im Internet oder in Zeitungen aufgeschnappt habe und mit euch teilen möchte. Diese Posts basieren also nicht notwendigerweise auf meiner eigenen Erfahrungen. Deswegen solltet ihr euch bewusst sein, dass die Beiträge entweder nach meiner eigenen Meinung verfasst worden sind (das Prinzip eines Kommentars) oder aber Informationen von ausgewiesenen Quellen wiedergegeben wird. Dieser Blog ist auf Englisch, trotzdem gebe ich mir Mühe einige Post auf Deutsch zu verfassen.

Wenn ihr noch mehr über Korea erfahren wollt, dann schaut doch mal auf meinem Twitter vorbei: eridescent28

Disclaimer: Auch wenn es für einige Ansichten und Theorien eine wissenschaftliche Grundlage gibt, basiert dieser Blog eher auf eigenen Eindrücken und Erfahrungen. Sie müssen also nicht mit euren übereinstimmen und können keinesfalls als allgemein gültig angesehen werden. Bitte seid euch im klaren, dass ich manchmal ein überspitztes Bild darstelle, um Sachverhalte besser zu erklären und eine sarkastische Feder führe.

Zum Anfang